News

23.01.2017

Dr. Mirko Dobberstein ist neuer Geschäftsführer des DAD

Ahrensburg, 17. Januar 2017. Dr. Mirko Dobberstein ist neuer Geschäftsführer der DAD Deutscher Auto Dienst GmbH, einem Unternehmen der Kroschke Gruppe. Er ist hauptverantwortlich für das operative Geschäft des Unternehmens. Weitere Geschäftsführer sind die Brüder Felix und Philipp Kroschke. Die bisherigen Geschäftsführer Matthias Gauglitz und York Schmidt zur Nedden werden das Unternehmen zum 31. März verlassen.

Dr. Dobberstein ist promovierter Wirtschaftsingenieur und verfügt über zwanzig Jahre Erfahrung im Automotive-Bereich. Zuletzt war er als Direktor Schadenmanagement und Mitglied der Geschäftsleitung bei der EUCON GmbH in Münster tätig, einem Anbieter von daten- und IT-basierten Lösungen und Services für den Automotive Aftermarket sowie für Versicherungen. Zuvor verantwortete er unter anderem den Vertrieb für einen internationalen Zulieferer von Licht und Elektronik für die Automobilindustrie.

Dr. Mirko Dobberstein: „Der DAD hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten zum führenden Lösungsanbieter rund um automobile Prozesse entwickelt. Mein Ziel ist es, eine ganzheitliche Strategie für den DAD innerhalb der Kroschke Gruppe zu schaffen und das operative Geschäft auszubauen. Die Neuausrichtung der Produkt- und Marktstrategie ist ein wesentlicher Bestandteil. Das Angebot von digitalen Lösungen und die konsequente Umstellung der eigenen Prozesse stehen dabei im Fokus.“

Philipp Kroschke, Sprecher der Geschäftsführer der Kroschke Gruppe: „Wir freuen uns, dass wir mit Dr. Mirko Dobberstein eine so erfahrene Führungskraft und ausgewiesenen Automotive- und Vertriebsexperten gewinnen konnten, mit dem wir unser Angebot IT-basierter Lösungen und Services vorantreiben können. Mit dieser Besetzung haben wir unsere Geschäftsführung optimal ergänzt, um dem Wachstum des DAD und den sich ständig weiterentwickelnden Anforderungen des Marktes gerecht zu werden.“

2016 war für den DAD das erfolgreichste Geschäftsjahr seit seiner Gründung. Der Lösungsanbieter übernimmt für seine Kunden jährlich rund 40.000 Fahrzeugüberführungen innerhalb Deutschlands sowie ins europäische Ausland. In der Unternehmensgruppe werden pro Jahr ca. eine Million Fahrzeug-Zulassungen und Abmeldungen durchgeführt und rund 1,1 Millionen Fahrzeugdokumente sowie 300.000 Kfz-Schlüssel und Materialien verwaltet.

Deutschlandweit für Sie da
Mit rund 1.750 Mitarbeitern und deutschlandweit 500 Standorten ist Kroschke immer präsent und nah bei den Kunden.
Newsletter
Immer auf dem Laufenden!