News

26.07.2017

Max Weber steigt zum Teamleiter Projekte Business Solutions auf

Ahrensburg, 24. Juli 2017. Seit dem 01. Juni 2017 führt Max Weber beim DAD Deutscher Auto Dienst GmbH (DAD) als Teamleiter Projekte Business Solutions ein fünfköpfiges Team, das sich mit der Weiterentwicklung des Projektes „Automotive Analytics“ und anderen Zukunftsthemen beschäftigt.

Mit seinem Team ist Weber für die Erarbeitung und Weiterentwicklung der anzuwendenden Projektmethodik und Prozesse zuständig. Maßgeschneidert auf den jeweiligen Kundenbedarf entwickelt das Team hier den richtigen Mix aus verschiedenen konventionellen und agilen Methoden, wobei letztere – vor dem Hintergrund der Digitalisierung – stetig an Bedeutung gewinnen. Dabei ist seine Arbeit eng mit den jeweiligen Fachbereichen und dem Team Application Design verzahnt.

„Nach rund zweieinhalb Jahren als Senior-Projektleiter im IT-Bereich freue ich mich auf die künftigen Herausforderungen. Besonders das Thema ‚Automotive Analytics‘ spielt eine immer größere Rolle im Rahmen eines wirtschaftlichen Managements von Fuhrparks. Die Zukunft für den DAD liegt in der Digitalisierung von Kundenprozessen, die ich aktiv mitgestalten kann“, sagt Max Weber.

Seine Karriere im Bereich Projektmanagement hatte Max Weber als Projektmanager im Change-, Prozess- sowie Supply-Chain-Management bei der Lufthansa Technik AG in Hamburg begonnen. An eine Referentenstelle im Bereich Controlling schloss er 2012 die Leitung der Neukonzeption des internationalen Supply-Chain-Managements an. Im März 2015 startete der Diplom-Kaufmann beim DAD als Senior-Projektleiter im Bereich IT. Nach zweieinhalb Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit übernahm er am 01. Juni 2017 die neu geschaffene Position des Teamleiters Projekte im Bereich Business Solutions.

Deutschlandweit für Sie da
Mit rund 1.750 Mitarbeitern und deutschlandweit 500 Standorten ist Kroschke immer präsent und nah bei den Kunden.
Newsletter
Immer auf dem Laufenden!